Stilvoll Abschied nehmen mit

Trauerkarten vom Bodensee

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.Albert Schweitzer

Gleichsam wie der Rhein den Bodensee speist, füllen auch Albert Schweitzers „Spuren der Liebe“ nach und nach jenen inneren Leerraum, der durch den Tod eines geliebten Menschen plötzlich in uns entstanden ist. Als Gedankenbilder, Anekdoten und Emotionen leben sie in uns fort und halten die Erinnerung an den geliebten Menschen in uns wach.

Um die Trauer mit anderen Menschen zu teilen, dazu laden Trauerkarten ein. Sie bilden damit eine Art emotionale Brücke zwischen den Angehörigen, Freunden und Bekannten des Verstorbenen. Trauerzirkulare spenden aber auch in stimmungsvollen Bildern Trost und lassen den Keim der Hoffnung in tröstenden Worten langsam wieder wachsen.

Über mich

Meine Arbeit liegt mir sehr am Herzen. Zunächst in der Verwaltung angestellt, dann mit einer Schreib- und Eventagentur selbstständig, widme ich mich heute voll und ganz der Gestaltung von Trauerkarten. Mit viel Einfühlungsvermögen gestalte ich seit 1998 stilvolle Trauer- und Danksagungskarten sowie Sterbebilder. Dabei ist es mir ein besonderes Anliegen nicht nur die Persönlichkeit des Verstorbenen in meine Arbeiten mit einfliessen zu lassen, sondern auch Ihre individuellen Wünsche zu verwirklichen.
Gerne nehme ich mir Zeit für Sie.